>> INDY 5: Dreh bis Ende Januar 2022!

DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

>> INDY 5: Dreh noch bis Ende Januar 2022!


 
hnews corona
 
 
 
Die filmischen Arbeiten zum fünften Teil des berühmten Archäologen haben am 07. Juni 2021 in England in ihren Anfang genommen. Und werden nach einem turbulenten halben Jahr Ende Januar 2022 ebenda auch ihren Abschluss finden. Das hat Regisseur James Mangold (Wolverin, LeMans66) jetzt offiziell auf Twitter bestätigt.
 
 
Ein Spaziergang waren diese allerdings nicht. Denn neben einer Schulterverletzung, die sich Harrison Ford bei den Proben einer Action-Szene zugezogen hatte und durch die der Hollywood-Star fast drei Monate pausieren musste, hatte das Team auch mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen.
 
Vor allem weil weltweit an so vielen unterschiedlichen Orten wie noch bei keinem bisherigen Indy-Film gedreht wurde. England, Italien, Marokko, um nur einige zu nennen.
 
Dennoch ist der Drehzeitraum für nur einen Film ungewöhnlich lange. Vermutlich bekommen wir deshalb wahrscheinlich zwei Filme präsentiert. Was auch nicht verkehrt wäre, denn immerhin wird dies höchstwahrscheinlich der letzte Auftritt von Harrison Ford als Indiana Jones sein.
 
Der Hollywood-Star wird nämlich bereits 80 Jahre jung sein, wenn INDIANA JONES 5 am 29. Juni 2023 hoffentlich in die Kinos kommt. Auch wenn der topfit ist und sein hohes Alter nur als Zahl sieht. Etwas, dass bei vielen Fans allerdings heftige Diskussionen ausgelöst hatte. Da befürchtet wird, dass dadurch die Action-Szenen nicht mehr glaubhaft wirken könnten.
 
Harrison Ford selbst hatte darauf vor kurzem nur eine ziemlich direkte Antwort auf die Frage eines Journalisten parat (Quelle: ew.com):
 
"Just acknowledge the years, without reservation. What’s the big deal? The guy’s 18, 20 years older. So what?" And by the way? So are you. So…are… you! Take a look in the f—ing mirror!"
 
„Akzeptiere einfach die Jahre, ohne Vorbehalte. Was ist daran die große Sache? Der Typ ist 18, 20 Jahre älter. Na und? Und übrigens! Du ebenfalls! Schau in den verdammten Spiegel!"
 
Ansonsten dürfen wir uns diesmal wohl auf den spektakulärsten Indy-Streifen freuen. Kein Wunder, denn hinter den Kulissen arbeiten viele Bond-erfahrene Crew-Mitglieder.
 
Außerdem zählt zur Besetzung ein hochkarätiger Cast. Freuen dürfen wir uns bei INDY 5 nämlich unter anderem auf Phoebe Waller-Bridge, Mads Mikkelsen, Thomas Kretschmann, Boyd Holbrook, sowie Antonio Banderas.
 
Und John Williams wird trotz seines hohen Alters noch einmal den Soundtrack zum Film beisteuern.
 
Einen Wehrmutstropfen gibt es aber trotzdem. Denn anders als berichtet wird Drew Struzan, der für das Artwork der bisherigen Indy-Filme verantwortlich war, diesmal nun doch leider nicht mehr zur Verfügung stehen. Sondern seinen wohlverdienten Ruhestand genießen.
 
 
INDIANA JONES 5 soll am 29. Juni 2023 in die Kinos kommen.

 
 
 
 
feedback