DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

Wonka

AB 07. DEZEMBER 2023 IM KINO!!
ahf news 331
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)
kritik
b story n
b gallerie n
b web n
 
„Wonka“ ist eine berauschende Mischung aus Magie und Musik, Chaos und Emotionen, erzählt mit viel Herz und Humor. Regie führte Paul King, Autor und Regisseur der „Paddington“-Filme. Produziert wurde der Film von David Heyman („Harry Potter“, „Gravity“, „Phantastische Tierwesen“ und „Paddington“), Alexandra Derbyshire (die „Paddington“-Filme, „Jurassic World – Ein neues Zeitalter“) und Luke Kelly („Hexen hexen“). In der Titelrolle des ebenso fantasievollen wie unwiderstehlichen Leinwandspektakels ist Timothée Chalamet zu sehen.
 
Neben Chalamet spielen Calah Lane („The Day Shall Come“), Emmy- und Peabody-Award- Gewinner Keegan-Michael Key („The Prom“, „Schmigadoon!“), Paterson Joseph („Vigil“, „Noughts + Crosses“), Matt Lucas („Paddington“, „Little Britain“), Mathew Baynton („The Wrong Mans – Falsche Zeit, falscher Ort“, „Ghosts“), Oscar-Kandidatin Sally Hawkins („Shape of Water: Das Flüstern des Wassers“, die „Paddington“-Filme, „Spencer“), Rowan Atkinson (die „Johnny English“- und „Mr. Bean“- Filme, „Tatsächlich...Liebe“), Jim Carter („Downton Abbey“) sowie Oscar-Preisträgerin Olivia Colman („The Favourite – Intrigen und Irrsinn“, „Frau im Dunkeln“) und Hugh Grant („Paddington 2“, „A Very English Scandal“).
 
Weitere Rollen übernahmen Natasha Rothwell („The White Lotus“, „Insecure“), Rich Fulcher („Marriage Story“, „Disenchantment“), Rakhee Thakrar („Sex Education“, „Four Weddings and a Funeral“), Tom Davis („Paddington 2“, „King Gary“) und Kobna Holdbrook-Smith („Paddington 2“, „Zack Snyder’s Justice League“, „Mary Poppins’ Rückkehr“).
 
Simon Farnaby („Paddington 2“) und Paul King verfassten das Drehbuch zum Film, das wiederum auf einer Geschichte von King und Figuren von Roald Dahl basiert. Michael Siegel, Cate Adams, Rosie Alison und Tim Wellspring waren als ausführende Produzentinnen bzw. Produzenten beteiligt.
 
In sein Kreativteam berief Paul King Kameramann Chung-Hoon Chung („Last Night in Soho“, „Die Taschendiebin“), den Oscar-nominierten Produktionsdesigner Nathan Crowley („Tenet“, „Dunkirk“), Editor Mark Everson (die „Paddington“-Filme), die Oscar-prämierte Kostümbildnerin Lindy Hemming (die „Paddington“-Filme, „Topsy-Turvy – Auf den Kopf gestellt“) sowie Komponist Joby Talbot (die „Sing“- Filme). Neil Hannon von der Band The Divine Comedy steuerte Originalsongs für den Film bei.
   
Im Verleih von Warner Bros. Pictures.